Neuerscheinung: Stadtwanderführer

 

Pforzheim Stadtwanderführer

Als Ausgangspunkt für die Höhenwege des Schwarzwaldes ist Pforzheim Wanderern ein Begriff. Ein neues Büchlein von Ana Kugli schlägt nun aber andere „Wanderwege“ vor: Routen, die durch die Stadt führen. Für ihren soeben im Wartberg Verlag erschienenen „Stadtwanderführer“ hat sie 20 Touren durch Pforzheim entwickelt. „Das ist als Einladung gemeint, diese Stadt genauer kennenzulernen“, sagt Kugli. „Hinter den rauen Fassaden verbergen sich spannende Geschichten, die man mit diesem Büchlein in der Hand entdecken kann.“

Im reich bebilderten Stadtwanderführer geht es zunächst, nach Themen wie Architektur, Kirchen oder Skulpturen geordnet, durch die Innenstadt. Auch eine kleine Stadtführung, die man mit Gästen machen kann, ist in dem Kapitel enthalten. Das zweite Kapitel stellt die Stadtteile Pforzheims vor, bevor es im letzten Kapitel dann in die Ortsteile am Stadtrand geht. Zu jedem der Spaziergänge gibt es einen Serviceteil mit einer ausführlichen Wegbeschreibung und Angaben zur Länge der Tour, der Gehzeit und dem Schwierigkeitsgrad. Die Erreichbarkeit der Start- und Endpunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist ebenso aufgeführt wie Hinweise auf Sehenswürdigkeiten und Einkehrtipps.

„Mir war wichtig, nicht nur die ,Schokoladenseitenʻ der Stadt zu zeigen. Die Touren führen durchaus auch durch Straßen und Stadtteile, die man einem Gast nicht unbedingt präsentieren würde“, so Kugli. Doch auch an den weniger schönen Ecken der Stadt, so die promovierte Literaturwissenschaftlerin, lohnt sich ein genauerer Blick. „So kann man das eine oder andere zauberhafte Bauwerk entdecken, das man vielleicht noch nie gesehen hat, obwohl man schon lange in Pforzheim lebt.“

Bibliografische Angaben: Ana Kugli: Pforzheim – Stadtwanderführer. 20 Touren, zahlreiche Farbfotos.144 Seiten, Wartberg Verlag. ISBN 978-3-8313-2336-4, 12,90 Euro. Weitere Infos gibt es auf der Website des Wartberg Verlags. Ein Beispielkapitel findet sich hier.